WAHNSINNSWEDLER

DIE HUNDESCHULE IN ALTRIP

Als am 21.04.2007 meine Züchterin Marlene anrief und mir mitteilte, dass mein braunes Schokobärchen geboren wurde, änderte sich von jetzt auf gleich alles! Dieser kleine Zwerg hat mein ganzes Leben umgekrempelt, statt weißen Hosen und schönen Schuhen gabs Gummistiefel und wetterfeste Kleidung. Wir verbringen mehr Zeit im Wald und Feld, und vor allem am Wasser, als sonst irgendwo. Ich war von Anfang an mit ihm in der Hundeschule bei Equensis Labradors, wo wir beide alles lernten, was ein Labrador und sein Mensch bis zur Begleithundeprüfung beim LCD können müssen. Vielen lieben Dank an Antonio!

Ich liebe Hunde, und weil "Einer ja keiner ist", zog im Januar 2010 noch lovely Duke, ein schwarzer Labradorrüde mit 8 Wochen bei uns ein.

Im März 2010 begann ich schließlich meine Hundetrainerausbildung im Hundetrainerzentrum OWL bei Sandra Wache (siehe unter Referenzen). Nach der ersten Präsenzwoche war klar, dass ich neben Reisebüro auch noch ganz viel Zeit mit meinen vierbeinigen Freunden und deren Menschen trainieren möchte. Duke begleitete mich durch meine anspruchsvolle Ausbildung, die wir gemeinsam in Theorie und Praxis bestanden.

Seitdem besuche ich zusätzlich regelmäßig Seminare bundesweit, um so viel wie möglich vergleichen und lernen zu können.

Ich hatte auch schon vor den Labbis einen Charakterhund, Beauceronmix namens Dio, den ich an dieser Stelle sehr herzlich über die Regenbogenbrücke grüßen möchte. "Hätte es Dich nicht gegeben, wahrscheinlich hätte ich mich nicht so vertieft in die Seele der Hunde"

Meine Hunde und ich - Hundeschule